Rezepte

Unsere liebsten Spargel – Rezepte

Mai 31, 2021

Wir lieben die Spargelsaison. ♥️ Die Saison läuft von Mitte April bis klassischer Weise zum 24.6. dem sogenannten Johannistag – der gerne auch mal „Spargelsilvester“ genannt wird… Spargel ist nicht nur besonders kalorienarm, er enthält auch viele Vitamine und Mineralstoffe. Spargel, ob grün oder weiß ist zudem super lecker und schnell zubereitet. Wir zeigen Dir unsere liebsten Rezepte, die ruckzuck nachgekocht sind.

Wie Du ihn am besten verarbeitest, konntest Du bereits in unserem Blogartikel „Spargel zum Saisonstart – So bereitest Du ihn am besten zu“ nachlesen. Spargel ist unglaublich vielseitig, Du kannst ihn als Beilage oder Hauptspeise verwenden. Im Salat macht er sich auch super.

Spargelsalat

Spargelsalat ist ein guter Begleiter zu Fisch, aber auch zu gedünstetem Gemüse sehr lecker! Heute teilen wir ein leckeres Spargelsalat-Rezept mit Dir.

Das brauchst Du für 4 Personen:

  • 1 kg grüner Spargel
  • 1 TL Salz, für das Kochwasser
  • 80 g Parmesan (optional)
  • Blattsalat
  • Nüsse für das Topping
  • Optional 12 Stk. Cherrytomaten

Für die Marinade:

  • 3 EL Balsamico-Essig, hell
  • 1 TL Dijonsenf
  • 5 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Fines EINZIG NICHT ARTIG
  • eine Prise schwarzer Pfeffer (z.B. unseren Zitronenpfeffer PRACHTKERL)
  •  

So bereitest Du den Spargelsalat zu:

  1. Zunächst Wasser und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden.
  2. Die Spargelstangen in das kochende Wasser geben, die Hitze auf eine niedrige Stufe reduzieren und den Spargel etwa 10 Minuten bissfest garen.
  3. Den gegarten Spargel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Dann in etwa 5 cm lange Stücke schneiden und in eine flache Salatschüssel geben.
  4. Als Nächstes den Balsamico-Essig mit dem Senf und den Gewürzen verrühren. Anschließend das Olivenöl mit einem flachen Schneebesen kräftig unterschlagen.
  5. Das Dressing gleichmäßig über dem Spargel verteilen und etwa 1 Stunde zugedeckt marinieren.
  6. Kurz vor dem Anrichten die Tomaten waschen und vierteln. Dann zum Spargel geben, vorsichtig untermischen und mit etwas Fines PRACHTKERL bestreuen.
  7. Nun den Parmesan in dünnen Spänen über den Grünen Spargelsalat mit Tomaten hobeln.

Spargel mit Zitronensaft und Parmesan

  • 1 kg Spargel
  • Parmesan (gerne auch eine vegane Alternative)
  • etwas Zitronensaft
  • 1 TL Fines EINZIG NICHT ARTIG

Den Spargel kochen und auf einem Teller ausbreiten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Fines Gewürz darüber geben und mit dem Parmesan bestreuen.

Klassische Spargelcremesuppe – vegan

  • 1 kg  weißer Spargel    
  • 50 g  vegane Butter
  • eine Prise Zucker
  • 50 g  Mehl  
  • 200 g  Hafercuisine  
  • weißer Pfeffer  
  • 2-3 EL  Zitronensaft  
  • 1-2 TL Fines WÜRZGENIE
  • Kerbel zum Garnieren 

Den Spargel gründlich waschen und schälen, sowie das untere holzige Ende abschneiden. Wasser mit Salz und einer Prise Zucker aufkochen. Spargelschalen zugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen .

Zwischenzeitlich den Spargel in Stücke schneiden. Die Spargelschalen abgießen, gut abtropfen lassen und Spargelwasser dabei auffangen. Das Spargelwasser zurück in den Topf gießen, aufkochen und die Spargelstücke zugeben. Alles für ca. 15 Minuten garen.

Die Butter in einem Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen und unter ständigem Rühren nach und nach mit Spargelwasser und der Hafercuisine ablöschen. Alles Aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen, mit Fines WÜRZGENIE und Zitronensaft abschmecken. Den Spargel zufügen, nochmals kurz erhitzen. Mit Kerbel garnieren und servieren.

Lasst es Euch schmecken.

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar