Rezepte

Salatdressing selber machen

April 12, 2021
Teller mit Salat

Blattsalate werden mit dem richtigen Dressing erst so richtig lecker. Wir zeigen Dir einige Varianten, wie Du ganz einfach leckere Dressings zubereiten kannst. Vom klassischen Salatdressing, über ein mediterranes Salatdressing bis zur Honig-Senf Variante. Für ein Salatdressing braucht es grundsätzlich nicht viel. Es ist wirklich einfach zubereitet.

Eine klassische Vinaigrette ist die Grundlage für alle weiteren Salatdressings. Dazu braucht es nur Öl und Essig, das Mischungsverhältnis spielt dabei eine große Rolle, damit es nicht zu ölig oder zu essighaltig wird. Am besten verwendest Du 3 Teile Öl und ein Teil Essig. Wenn Du ein intensiv schmeckendes Öl verwendest, achte darauf, dass Du ein neutralen Essig verwendest. Olivenöl passt zum Beispiel ziemlich gut zu einem Weißweinessig. Ein neutrales Öl dagegen gut zu einem kräftigeren Essig. Natürlich kannst Du auch ein selbstgemachtes Kräuteröl gut für das Dressing verwenden. In unserem Blogbeitrag Kräuteröl selber machen, zeigen wir Dir, wie das geht.

Klassisches, veganes Salatdressing – Essig & Öl für Blattsalate:

  • 8-9 EL Öl
  • 3 EL Weinessig
  • 1/2 TL Agavendicksaft (Optional)
  • 1 TL Fines Salatgewürz BLATTWERK
  • Salz zum Abschmecken

So bereitest Du das klassische Salatdressing zu:

Für die Zubereitung gibt man zuerst den Essig, das Salz und den Agavendicksaft in eine Schüssel. Das ganze wird nun mit einem Schneebesen gut aufgeschlagen, bis sich das Salz und der Agavendicksaft vermischt haben. Danach gibst Du das Öl hinzu. Als Öl kann man je nach Belieben ein neutrales Pflanzenöl oder auch Olivenöl verwenden. Nun mit den Fines BLATTWERK abschmecken. Das Öl wird mittels des Schneebesens kräftig sämig aufgeschlagen. Fertig.

Mediterranes Salat-Dressing mit Balsamico-Essig

  • 60 g Balsamico hell
  • 40 g Olivenöl
  • 1-2 TL Mediterrane Gewürzmischung SONNENANBEETER
  • 30 g Wasser
  • 5 g Ahornsirup oder Honig (optional)
  • ggf. Salz zum Abschmecken

So bereitest Du das Mediterrane-Dressing zu:

Den Balsamico mit dem Olivenöl und dem Wasser vermischen, Honig zugeben und alles ein wenig aufschlagen, bis sich der Honig oder Ahornsirup aufgelöst haben. Nun mit Fines SONNENANBEETER und ggf. etwas Salz abschmecken. Fertig ist das Mediterrane Dressing.

Frisches Salatdressing ohne Essig mit Zitrone

  • Saft von 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL SONNENANBEETER
  • Salz nach belieben
  • 1 TL Ahornsirup (optional)

So bereitest Du das Essig-Zitronen-Dressing zu:

Alle Zutaten mit einem kleinen Schneebesen verquirlen oder in einem Schraubglas schütteln  –  fertig !

Salatdressing mit Joghurt

  • 200 g Naturjoghurt, Vollmilch (Du kannst auch gerne eine vegane Alternative verwenden)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL neutrales Öl
  • 1 TL Senf
  • Salz zum Abschmecken
  • 1 TL BLATTWERK

So bereitest Du das Joghurt-Dressing zu:

Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Öl und Senf vermischen. Das Ganze mit Salz, dem Agavendicksaft und den Kräutern abschmecken.

Selbst gemachtes Joghurt-Dressing kannst Du auch in einer veganen Variante herstellen, verwende dafür einfach eine pflanzliche Alternative wie Kokosjoghurt. Das Joghurt-Dressing passt besonders gut zu gemischten Salaten, grünen Salaten oder Gurkensalat.

Salatdressing mit Honig und Senf

Besonders lecker zu Bittersalaten wie Endiviensalat und Chicorée.

  • 1 EL mittelscharfer Senf 
  • 2 EL Fines Bio-Honig GOLDSTÜCK
  • 1 EL Essig (z.B. heller Aceto Balsamico) 
  • 5 EL Olivenöl 
  • 1 TL Salat-Kräuter-Mischung TRENDKOST
  •  Salz 
  •  Pfeffer 

So bereitest Du das Honig-Senf-Dressing zu:

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Senf mit Fines GOLDSTÜCK Honig, dem Essig und dem Schnittlauch verrühren. Das Öl tröpfchenweise darunterschlagen und mit Salz, Pfeffer und Fines TRENDKOST abschmecken.

Salatdressing auf Vorrat

Die klassischen Salatdressing kannst Du super auf Vorrat machen und im Kühlschrank aufbewahren.

TIPP: Das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben, damit er schön knackig und frisch bleibt.

Falls es Dir schwer fällt, die richtigen Kräuter für Deinen Salat auszuwählen, haben wir ein „Salat Gewürzset DA HAST DU DEN SALAT“ zusammengestellt. Im Set findest Du drei feine Gewürzmischungen, mit denen Deine Lieblingssalate garantiert gelingen

Welches ist Dein liebstes Salatdressing?

Schüssel mit Salat
verschiedene Kräuter wie Schnittlauch, Rosmarin, Dill und Basilikum

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar