Rezepte

Einfache Spaghetti Aglio e Olio in 10 Minuten

Oktober 28, 2020

Spaghetti Aglio e Olio ? ist wirklich einfach und schnell zubereitet. Ihr braucht dafür gar nicht viele Zutaten und habt in ca. 10 Minuten ein leckeres Mittag- oder Abendessen. Es ist also perfekt für stressige Tage, an denen ihr wenig Zeit zum kochen habt.

Aglio e olio bedeutet nichts anderes als Knoblauch und Öl. Es ist die einfachste, klassischste Zubereitung von Spaghetti. Somit wären die Zutaten an sich auch schon geklärt, nämlich Knoblauch und Öl… und wer es etwas schärfer mag – und das empfehlen wir – nimmt noch etwas Chili dazu.

Gewürze dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wir empfehlen unseren GAUMENKITZEL. Denn der hat die Chilischärfe schon mit drin und besticht durch sein italienisches Aroma.

In unserem Gaumenkitzel Gewürz sind alle wichtigen Zutaten enthalten, die das Aglio e Olio Gericht ausmachen, Knoblauch und Chili. Die enthalten den Kräuter runden den Geschmack zusätzlich noch ab. Weiterhin könnt Ihr selbstverständlich noch andere Zutaten hinzugeben, und so eure Spaghetti Aglio e Olio variieren. Dazu passend ist zum Beispiel gedünsteter Brokkoli oder angebratene Pinienkerne.

Das brauchst Du nun also für das Rezept (in der klassischen Form):

  1. Spaghetti
  2. 3 Knoblauchzehen
  3. Olivenöl
  4. zum Abschmecken – 1- 2 TL Tante Fines Ysop Gewürz GAUMENKITZEL
  5. Optional: rote Chili
  6. Optional: Petersilie

Zubereitung:

Die Spaghetti in kochendes, gesalzenes Wasser geben und nach Packungsanleitung kochen.

Das Olivenöl in eine Pfanne geben und bei geringer Hitze erwärmen. Den Knoblauch fein hacken (oder auch gerne durch eine Knoblauchpresse geben) und zum Olivenöl in die Pfanne geben. Bei ca. 3 Minuten warm werden lassen. Nun Tante Fines Gaumenkitzler Gewürz hinzugeben und gut durchziehen lassen. Dabei aufpassen, dass es nicht zu heiß wird.

Die gekochten Spaghetti mit in die Pfanne geben und alles gut vermengen. Wenn du es gerne scharf magst, kannst Du noch ein paar Chili darüber geben oder du gibst sie mit dem Olivenöl in die Pfanne und brätst sie langsam mit an.

Wer mag, kann noch etwas Zitronensaft darüber träufeln. Fertig ist Euer Spaghetti Gericht.

Schnelles Mittag- oder Abendessen, für stressige Tage – Spaghetti Aglio e Olio

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar