Alle Beiträge Rezepte

Rote Beete Spaghetti

November 1, 2020

Passend zu Halloween wird es farbenfroh auf unserem Teller. Die Rote Beete Nudeln machen nicht nur optisch sehr viel her, sondern schmecken einfach köstlich. Bei den Nudeln handelt es sich dabei nicht um rosa farbene Nudeln, sie werden einfach nur durch die Pastasoße, in der Rote Beete enthalten ist, eingefärbt.

Das Rezept ist rucki zucki, mit wenigen Zutaten zubereitet. 🤗

Das braucht Ihr für die Rote Beete Nudeln:

 – Spaghetti für 2 Personen

 – 3 Knollen Rote Beete (vorgekocht)

 –  1 Knoblauchzehe

 – etwas Butter oder Öl zum Anschwitzen

 – 1/2 TL Tate Fines GAUMENKITZEL

 – Parmesan als Topping

Zubereitung:

Die Spaghetti wie vorgegeben kochen.

Ein wenig Butter in einem Topf erwärmen. Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch kurz in der warmen Butter andünsten. Die Rote Beete mit einem Pürierstab pürieren, sodass eine Art Brei entsteht. Den Rote Beete Brei zum Knoblauch geben und erwärmen. Danach die Soße mit Tante Fines Gaumenkitzel abschmecken.

Wenn die Nudeln fertig sind, das Wasser abgießen und die Nudeln mit in die Rote Beete Soße geben.

Alles für ca. 10 Minuten durchziehen lassen, damit die Nudeln die rote Farbe annehmen.

Kleiner Tipp: Parmesan passt perfekt dazu. Also gerne nach garnieren noch mit Parmesan bestreuen.

Lasst es Euch schmecken.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply