Rezepte

Spirulina-Bowl selber machen

März 30, 2020

Wer auf Instagram, Pinterest oder Facebook unterwegs ist, dürfte den neuesten Trend unter den Smoothie-Bowls kennen. Denn wir essen unsere Bowl jetzt blau. Nein, das hat nichts mit zu viel Alkohol zu tun … Denn das kräftige Blau bekommt die Smoothie Bowl vor allem wegen der Spirulina Alge. Spirulina ist ein echtes Superfood. Denn sie besteht aus 60 Prozent pflanzlichen Eiweiß, das für den menschlichen Körper besonders gut verdaulich ist. Außerdem ist sie reich an Kalium, Beta-Carotin, Selen, Eisen sowie Vitamin A und B12.

Die Spirulina Bowl oder auch „Mermaid bowl“ ist super schnell und einfach zubereitet. Wir zeigen Dir, wie auch Deine Bowl blau wird.

Zutaten

  • 2 gefrorene Bananen (geschnitten)
  • 200 ml Pflanzenmilch (z.B. Hafer-, Mandel- oder Kokosmilch)
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 1 Teelöffel blaue Spirulina (gibt es z.B. in Reformhäsuern)

Alle Zutaten in den Mixer geben uns zu einer cremigen Masse pürieren. Anschließend darf dekoriert werden, was das Zeug hält. Wir haben Himbeer-Topping BEERIG DRAUF, Bananen sowie Blaubeeren verwendet. Lasst es euch schmecken.

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar