Glutenfreie grissini
Rezepte

Selbstgemachte Grissinis – glutenfrei und vegan

Januar 4, 2021

Man sagt ja, dass Fantasie und Liebe die besten Gewürze sind. Mit Tante Fines PIZZA AMORE zauberst Du im Nu ganz viel Liebe in Deine italienischen Leibspeisen. Das Pizzagewürz besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen mit vielen typischen Pizzakräutern wie Oregano, feinstem Ur-Salz, würzigem Knoblauch und Zwiebel.

Und das Beste: Es schmeckt nicht nur auf Deiner Pizza gut, sondern auf sämtlichen italienischen Speisen. Wie hier zum Beispiel, auf diesen leckeren Grissinis:

Grissinis ganz einfach selber machen:

  • 250 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 220 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • Sesam und Fines PIZZA AMORE

vegane Grissinis – Zubereitung:

Das Mehl in eine Rührschüssel geben, mit Flohsamenschalen und Salz mischen. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe hinein streuen und leicht verrühren. 1/3 des lauwarmen Wasser darüber schütten.

Nach ca. 15 Minuten, wenn die Hefe Blasen bildet, das Olivenöl und den Rest vom Wasser dazu geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig soll sich von der Schüssel lösen. Den Teig abgedeckt 15 Min. ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Unterlage zu einem Rechteck (ca. 20x30cm) ausrollen. Den Teig mit einem Messer in etwa 1cm breite Streifen schneiden.

Ein Backlech mit Sesam bestreuen. Die Hälfte der Streifen zu Grissinis rollen und auf den Sesam legen.

Die restlichen Stangen mit PIZZA AMORE bestreuen.

Den Backofen auf 250° heizen. Die Grissini ca. 12-15 Min. goldbraun backen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply