Rezepte

Buchweizenwraps mit veganem Tzatziki

September 24, 2020

Schnelle und einfache Lunch-Idee: Buchweizen Wraps mit veganem Tzatziki. Das Rezept ist ganz einfach zuzubereiten und das beste: Die Wraps sind glutenfrei und der Tzatziki ist vegan. Perfekt für ein gesundes Mittagessen.

Zutaten für die Wraps:

  • 170 g Buchweizenmehl
  • 0,5 TL Salz falls die Wraps süß werden, nur eine Prise Salz
  • 1 TL Kartoffel- oder Maisstärke
  • 0,5 TL Backpulver
  • 360 ml Wasser
  • etwas Kokosöl zum Ausbacken

Alle Zutaten, bis auf das Kokosöl zu einem glatten Teig vermengen. Etwas Kokosöl in der Pfanne erhitzen. Den Teig zugeben und von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Die Wraps zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

Zutaten für das Vegane Tzatziki

  • 1/2 Gurke
  • 300 g Soja-Joghurt
  • 1 EL Olivenöl, nativ extra
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eine Prise Avocado Gewürz AVOCADISSIMO
  • eine Prise Umami-Gewürz ALLESKÖNNER
  • 1-2 Stangen Frühlingszwiebeln

Gurke in feine streifen hobeln und mit etwas Salz bestreuen, kurz stehen lassen und danach so gut es geht, das Wasser ausdrücken. Den Soja-Joghurt, das Olivenöl und die Gewürze vermengen. Die Gurke und die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln untermengen.

Nun könnt ihr die Wraps nach Lust und Laune füllen. Entweder mit Gemüse, verschiedenen Salsas, Gurken, Tomaten und natürlich mit Eurem leckeren Tzatziki. Et voilà

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar